Planung

​​

Am Anfang steht unbedingt die Bestandsaufnahme. Wir machen direkt in der Innenstadt eine Ortsbegehung und sehen:

 

Ein kahl und menschenleer wirkender Stadt-Marktplatz, rundherum leer stehende Geschäftslokale.

 

Die darüberliegenden Wohnungen sind oftmals zu teuer, um mögliche Mieter anzuziehen und die einzigen, die sich noch hierher verirren, sind ahnungslose Touristen.

Oft werden bei solchen Spaziergängen einzelne Objekte identifiziert, die das Problem besonders einfach sichtbar machen. Etwa ein verfallenes Gebäude, in dem seit Jahren kein Geschäft mehr ist, kein Mieter mehr wohnt etc.

Image by Moheb Anwari

Ortskerne multifunktional nutzen


Die Bereiche Wohnen, Nahversorgung, Wirtschaft und auch die sozialen Einrichtungen in die Planung der Stadtentwicklung miteinzubeziehen, um die Orts- und Stadtkerne multifunktional zu gestalten. Auch die historische Bausubstanz soll gesichert und die Zersiedelung vermieden werden.

 

Neue Arbeitsplätze außerhalb der Stadt (Einkaufszentren etc.) vernichten die Arbeitsplätze im innerstädtischen Einzelhandel und das Überleben der Unternehmer. 


Das Geheimnis lautet: Innenstädte neu erfinden und Dinge verbinden, die noch nicht verknüpft waren. Das erfordert Kreativität und Zusammenarbeit von verschiedenen Bereichen. Jene Maßnahmen umsetzen, wo zu den wichtigsten zählt, den Bürgern die Bedeutung der Ortskerne bewusst zu machen und sie in die Ortskernentwicklung miteinzubeziehen. Es ist hilfreich, die Ortskernstärkung im Kontext von regionalen Strukturen zu betrachten.

house-3760541_1280.jpg

Nicht nur für das Auge ist ein aussterbender Ortskern ein trauriges Bild. Leider kommen solche Szenen auch in den heimischen Gemeinden immer häufiger vor, und die Folgen für die jeweilige Region sind verhängnisvoll.

 

Anhand der Ortskerne entscheidet sich nämlich, ob ein Ort lebenswert ist und bleibt.

Wir erarbeiten nach der Bestandsanalyse ein klares Konzept für eine Innenstadtbelebung. Das bedeutet: Die Besitzer der Immobilien in der Innenstadt (auch der verlassenen Gebäude) werden kontaktiert und machen wir die Eigentümer zu unseren "Partnern". 

Ziel der Planung ist es, ressourcenschonende Konzepte für den Ausbau und die Aufwertung der Innenstadt zu schaffen – schließlich ist das der Ort, an dem sich viele Menschen aufhalten und an dem sie leben.

Alte Stadtstraße